Camping - Fell-Nasen

Fellnasen
Fellnasen
Direkt zum Seiteninhalt
Unterwegs
Camping
Mit dem Kauf unseres VW-Busses haben wir das Campingleben für uns (wieder)entdeckt. Nun sind wir inzwischen in einem Alter, wo ein bisschen Komfort nicht schadet. Und so kam im September 2019 unser Wohnwagen hinzu. Jetzt steht nichts mehr im Wege, die nähere und weitere Umgebung in Europa zu erkunden.
Lüneburger Heide, August 2020


Coronabedingt blieben wir in diesem Sommer in Deutschland - und haben es keine Sekunde bereut. Die Lüneburger Heide kannten wir noch gar nicht und so machten wir uns auf die Suche nach einem schönen Campingplatz. Mit dem Camping-Park Lüneburger Heide haben wir eine tolle Wahl getroffen, dort fühlten wir uns sehr wohl. Die Stellplätze sind komfortabel. Es sind überall Strom, Wasser und Abwasseranschlüsse direkt an den Parzellen vorhanden.
Und diese Gegend Deutschlands hat uns wirklich fasziniert.
Ich denke, es werden bestimmt weitere Urlaube in Inland folgen, schließlich gibt es so viele schöne Ecken, die wir noch nicht kennen.
 
 
    

Gardasee, Oktober/November 2019


Im September 2019 haben wir uns einen großen Traum erfüllt und zu unserem Campingbus einen Wohnwagen gekauft! Und natürlich mussten wir ihn bei der nächsten Gelegenheit ausprobieren.
Ende Oktober/Anfang November fuhren wir an den Gardasee auf den Campingplatz Spiaggia d'Oro bei Lazise. Das Wetter war noch richtig schön und wir genossen eine Woche Camperleben. Keine Sekunde haben wir den Kauf bereut. Der Campingplatz direkt am Gardasee und fünf Minuten Fußweg von Lazise entfernt war für uns ideal.
Camillo ist ein echter Camperhund, Urlaubsflirt mit der Nachbarshündin inklusive!

Zurück zum Seiteninhalt